Ovid: Metamorphosen – Buch 1 – Proömium – Übersetzung

Lateinischer Text: Deutsche Übersetzung:
(Liber primus, Vers 1-4) Proömium
In nova fert animus mutatas dicere formas
corpora; Di, coeptis (nam vos mutastis et illas)
adspirate meis primaque ab origine mundi
ad mea perpetuum deducite tempora carmen!


Mein Sinn drängt mich Gestalten zu besingen die in neuen Körpern verwandelt wurden; Götter, denn ihr habt auch jene verändert, begünstigt mein Vorhaben denn ihr habt auch jene verändert ihr sollt fortlaufend mein Gedicht vom Anfang der Welt bis zu meiner Zeit begleiten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.