Plinius – Epistulae – Liber decimus – Epistula 62 – Übersetzung

TRAIANUS PLINIO
Manifestum, mi Secunde carissime, nec prudentiam nec diligentiam tibi defuisse circa istum lacum, cum tam multa provisa habeas, per quae nec periclitetur exhauriri et magis in usu nobis futurus sit. Elige igitur id quod praecipue res ipsa suaserit. Calpurnium Macrum credo facturum, ut te libratore instruat, neque provinciae istae his artificibus carent.


Deutsche Übersetzung: (Buch 10, Brief 62)
Kaiser Trajan an Plinius
Mein allerliebster Secundus; es liegt auf der Hand dass Du es weder an Überlegung noch an Sorgfältigkeit, im Bezug auf Deinen See hast fehlen lassen; Denn Du hast ja so viele Möglichkeiten geschaffen, damit die Gefahr eines Auslaufens gebannt ist und er und in Zukunft viel nütze. Wähle also die Lösung, zu der die Umstände selbst raten! Ich glaube Calpurnius Macer wird es einrichten können, Dir mit einem Nivelleur auszuhelfen; denn Eure Provinzen haben mehr als genug Fachleute.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.