Akkusativobjekt

Das Akkusativobjekt ist eine vom Verb des Satzes geforderte Ergänzung auf die Frage „Wen? oder Was?“ (quem?). Dabei spielt es keine Rolle, ob die Ergänzung im Singular oder Plural steht, oder welches Geschlecht sie hat.

Rufus filiam spectat.
Rufus servum ridet.

Gaius Quintum videt. („Gaius sieht Quintus.“)

Gaium Quintus videt. („Quintus sieht Gaius.“)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.