Plinius – Epistulae – Liber decimus – Epistula 89 – Übersetzung

TRAIANUS PLINIO
Agnosco vota tua, mi Secunde carissime, quibus precaris, ut plurimos et felicissimos natales florente statu rei publicae nostrae agam.


Deutsche Übersetzung: (Buch 10)
Kaiser Trajan an Plinius
Ich danke Dir für Deine Wünsche, allerliebster Secundus, in denen Du bittest, daß ich viele weitere Geburtstage in größtem Glück und bei voller Blüte unseres Staates zu feiern vermöge.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.