Plinius – Epistulae – Liber decimus – Epistula 71 – Übersetzung

TRAIANUS PLINIO
Possumus apud Prusenses area ista cum domo collapsa, quam vacare scribis, ad exstructionem balinei uti. Illud tamen parum expressisti, an aedes in peristylio Claudio facta esset. Nam, si facta est, licet collapsa sit, religio eius occupavit solum .


Deutsche Übersetzung: (Buch 10, Brief 71)
Kaiser Trajan an Plinius
Wir geben unser Einverständnis in Prusa den Platz mit dem zerfallen Haus, über den man, wie Du schreibst, frei verfügen kann, zum Bau einer Therme zu benützten. Allerdings hast Du Dich zu unklar ausgedrückt, ob der Claudiustempel in Peristyl tatsächlich gebaut wurde. Denn es könnte sein, daß er wenn er erbaut wurde, zerfallen ist, in diesem Falle wäre ihm der Grund und Boden vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.