Plinius – Epistulae – Liber decimus – Epistula 40 – Übersetzung

TRAIANUS PLINIO
Quid Claudiopolitanis circa balineum quod parum, ut scribis, idoneo loco incohauerunt suadendum sit, tu constitues. Architecti tibi deesse non possunt. Nulla prouincia non et peritos et ingeniosos homines habet; modo ne existimes breuius esse ab urbe mitti, cum ex Graecia etiam ad nos uenire soliti sint.


Deutsche Übersetzung: (Buch 10, Brief 40)
Trajan an Plinius
Was man den Claudiopolitanern bezüglich des Bades, das sie, wie du schreibst, an einen wenig geeigneten Platz begonnen haben, raten muss, wirst du selbst bestimmen. Architekten können die keine fehlen. Es gibt keine Provinz, die nicht sowohl erfahrene als auch geeignete Menschen hat; glaube nicht, dass es kürzer ist, wenn sie aus Rom geschickt werden, da sie ja auch zu uns gewöhnlich aus Griechenland kommen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.